HTTP File Upload aktiviert

Auf diesem XMPP Server ist nun die Erweiterung HTTP File Upload aktiviert. Diese Erweiterung erlaubt ein besseres Versenden von Dateien, indem Dateien auf einem Webserver abgelegt werden. Die maximale Dateigröße liegt zur Zeit bei 15MB und es können insgesamt maximal 50 MB auf dem Server zu einem Zeitpunkt gespeichert werden. Die Dateien werden nach 30 Tagen wieder vom Server gelöscht.

In nächster Zeit ist noch folgendes geplant:

  • DNSSEC für alle Domains
  • Unter Umständen Message Archive Management. Dies ermöglicht das freiwillige Speichern von Nachrichten auf dem Server, wodurch alle Clients, die mit einem Konto verbunden sind, den gleichen Nachrichtenstand haben
Geschrieben von Christian Dröge
Früherer Artikel
MAM aktiviert
Älterer Artikel
Sicherheit